Projekt "Bayern schmeckt" an der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung

17.05.2018

An der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung wurde vom 14.05.2018 bis 16.05.2018 das Projekt "Bayern schmeckt" mit der Klasse EV11 durchgeführt

"Bayern schmeckt". Essen WERTschätzen. Esskultur (er)leben.

Heimische und saisonale Nahrungsmittel, die Grundsätze gesunder Ernährung, Spaß am gemeinsamen Kochen, Tisch- und Esskultur, selbst Gastgeber sein. Das alles sind Themen, die leider in den Zeiten von Fast Food mehr und mehr in den Hintergrund gerückt sind. Das Projekt "Bayern schmeckt" wurde ins Leben gerufen, um diesem Trend entgegen zu wirken und junge Menschen in Bayern wieder für diese wichtigen Themen zu begeistern.

Die Klasse EV 11 hat in drei Tagen Lebensmittelerzeuger (Biogärtnerei Dandl, Bioladen Sengl, Thomafischer Chieming) kennengelernt, ein Menü geplant, eingekauft, dekoriert und einen Abschlussevent vorbereitet. Dabei wurde speziell auf die Region, die Saison und auf die Abstimmung der Speisen und Dekorationen geachtet. Unterstützt wurde die Klasse EV11 von den Floristinnen FL10, die sich der floralen Gestaltung für der Tische angenommen haben und so ihr ganzes Können präsentiert haben. Der krönende Abschluss war am 16.05.2018 der Abschlussevent im Casino Landratsamt Traunstein. Dazu wurden die Eltern, Lehrkräfte und Ehrengäste von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern kulinarisch verwöhnt. Der Abend war ein voller Erfolg und wurde mit einem Zertifikat für die Teilnehmenden beendet. Wir danken für die Motivation unserer Lehrkräfte und Schülerinnen und Schülern, dass dieses Projekt zu einem herausragenden Ereignis wurde.


Vielen Dank!

Staatliches Berufliches Schulzentrum Traunstein, Schnepfenluckstraße 12, 83278 Traunstein, Tel.: +49  861 - 986000, nfbsz-tsbyrnd